Nach Höhenflug in Bremen sind SPD und Grüne euphorisch

City- & Szenenews

City- & Szenenews
Karoline Linnert, Spitzenkandidatin der Grünen, © Garitzko
23.05.2011

Das amtliche Endergebnis lässt auf sich warten, doch die Sieger in Bremen stehen schon fest. SPD und Grüne sind überzeugt, in eine rosige Zukunft zu blicken.

Mit einem vorläufigen amtlichen Endergebnis kann man bei den Bürgerschaftswahlen in Bremen laut stern.de erst am Mittwoch rechnen. Die Hochrechnungen aber lassen SPD und Grüne bereits von künftigen Wahlsiegen träumen. Nicht von ungefähr: Die SPD ist mit rund 38 bis 39 Prozent mit Abstand als stärkste Kraft hervorgegangen, die Grünen gewannen etwa sechs Prozent und liegen damit mit rund 22 Prozent als zweitstärkste Kraft noch vor der CDU (ca. 20-21 Prozent).

Die SPD, die mit 35 bis 36 Sitzen in die Bürgerschaft einziehen wird, erwartet, dass sich die Wahlsiege fortsetzen werden. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, sagte eine "Kette von Wahlsiegen" voraus, der Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier plant bereits den Machtwechsel in Bonn. "Wir müssen uns konkret und pragmatisch auf die Regierungsübernahme 2013 vorbereiten", sagte er der Rheinischen Post.

Künast will regieren

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Renate Künast, freute sich, dass ihre Partei nach Baden-Württemberg, wo die Grünen erstmals den Ministerpräsidenten stellen, zum zweiten Mal eine der großen Volksparteien abgehängt hat. Sie hofft nun, im September Regierungschefin im Land Berlin zu werden. "Der Trend geht dahin, dass Grüne Verantwortung für eine ganze Stadt und ein Land übernehmen", sagte sie der Leipziger Volkszeitung.

Neben der CDU verlor vor allem die FDP, die mit unter drei Prozent nicht wieder in das Parlament einzog. Verloren hat auch die Linke, die aber mit knapp sechs Prozent noch in der Bürgerschaft vertreten ist.

Obwohl in Bremen erstmals auch 16- und 17-Jährige zur Wahlurne durften, lag die Wahlbeteiligung mit 56,7 Prozent so niedrig wie nie zuvor.

(pb)

weitere Nachrichten aus der Kategorie „City- & Szenenews“:
Immer noch keinen Partner gefunden? Am 01. November veranstaltet das Singleportal MV-Spion.de zusammen mit der Firma BM Event das größte Flirt- und Singleevent "La Boum" in Rostock. Dafür wird die Allround Arena Rostock in eine gigantische Single Arena umgewandelt. » mehr lesen
Diskriminierung oder lediglich polizeiliche Erfahrung? Weil ihn ein Bundespolizist aufgrund seiner Hautfarbe kontrollierte, erstattete ein dunkelhäutiger Deutscher Anzeige - und verlor. » mehr lesen
In Großbritannien steigt der Absatz erotischer E-Books. Auch in Deutschland könnte das unerkannte Konsumieren erotisch-brisanter Geschichten Schule machen. » mehr lesen